Lana präsentiert ihren Mohn-Schoko-Kuchen

Mohn-Schoko-Kuchen mit Birnen

In Gutes in drei Minuten, Rezepte by Sandra Exl

Ein schneller und einfacher Schoko-Mohn-Kuchen mit Birnen ist ein geniales Rezept bei kurzfristigem Besuch. Der Kuchen ist glutenfrei, extrem lecker und auch noch gesund.

Dieses Rezept ist eines der einfachsten in meinem Repertoire. Somit ist dieser Schoko-Mohn-Kuchen optimal, wenn man auf die Schnelle eine köstliche Mehlspeise zaubern möchte, die garantiert jedem schmeckt. Die Zutaten wie Mohn, Kakao und Birnen enthalten außerdem wertvolle Vitalstoffe. Vom Kakao weiß man ja, dass er die Stimmung hebt und viel Magnesium enthält. Das gilt auch für die Birnen, die neben Magnesium mit ihrem Gehalt an Vitamin B6 die Serotoninbildung anregen – das ist unser Glückshormon Nr. 1. Vor allem gestressten Menschen tun die nervenstärkenden Inhaltsstoffe der Birne gut. Birnen enthalten außerdem Vitamin C, Vitamin A, Folsäure und weitere Vitamine der B-Gruppe sowie neben Magnesium die Mineralstoffe Phosphor, Kalium, Kalzium, Eisen und Zink. Unser Immunsystem profitiert ungemein von diesen tollen Herbstfrüchten. Außerdem wirken sie entwässernd, beugen Entzündungen vor und verbessern das Hautbild. Man kann sich also glücklich schätzen, wenn man einen Birnenbaum im Garten stehen hat oder eine andere Bezugsquelle guter Bio-Birnen.

Mohn-Schoko-Kuchen – Das Rezept

Die Zutaten

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser oder ähnlich große Auflaufform

Meine verwendeten Zutaten sind alle aus biologischer Landwirtschaft. Die Verlinkungen führen zu den von mir verwendeten Produkten auf Amazon.

Die Zubereitung

  1. Backrohr auf 180° C vorheizen. Mohn mahlen und Eier trennen.
  2. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.
  3. Dotter mit den restlichen Zutaten gut verrühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.
  4. Eine Form mit Kokosöl ausstreichen und mit Kokosblütenzucker bestreuen. Die Masse in die Form füllen, aufgeschnittene Birnen darauflegen und etwas Kokosblütenzucker darüber streuen.
  5. Kuchen für etwa 50 Minuten im vorgeheizten Backrohr backen. Um sicher zu gehen, ob der Kuchen durch ist, mit einer Stricknadel in der Mitte hineinstechen. Wenn die Kuchenmasse auf der Nadel picken bleibt, braucht er noch ein bisschen.

Dieses Rezept ist sehr flexibel, d. h. man kann statt Mohn Nüsse oder Kokosraspeln nehmen, statt Kakao gepufften Amaranth, statt Zimt Vanille usw. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und das Ausprobieren der unterschiedlichsten Kreationen macht doch riesigen Spaß, oder?

Ich wünsche euch viel Freude mit diesem schnellen und ausgesprochen köstlichen Kuchen!

Alles Liebe,

Lana

Die Inhaltsstoffe – Mohn-Schoko-Kuchen

Direkt unter dem Beitrag findest du eine Liste der Zutaten und Stichwörter, die sich auf den vorangegangenen Beitrag beziehen. Klicke einfach auf das entsprechende Wort und du bekommst alle verfügbaren Informationen zu Inhaltsstoffen, Wirkungsweisen und weiterführenden Links. Zusätzlich werden dir auch alle Rezepte aufgelistet, welche diese Zutat oder das Stichwort enthalten.

Mein Rezept-Geschenk an dich

Ich habe ein Booklet mit meinen 8 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welches sich alle Abonnenten von Lana Jetzt (das Abo ist kostenlos) herunterladen können. Hier kannst du dich für das Abo eintragen und wirst so über neue Beiträge informiert:

Zusätzlich kannst du dich hier mit mir verbinden: Instagram, PinterestFacebook, YouTubeTwitter, Google+ Profil.

 

Teile diesen Beitrag und unterstütze meine Arbeit!