Lana mit einem Karottenkuchen

Karotten-Mandelkuchen, vegan und glutenfrei

In Rezepte by Sandra Exl

Ein herrliches und sehr einfaches Karottenkuchen-Rezept stelle ich euch heute vor. Glutenfrei und vegan ist dieser gesunde Kuchen für jeden Verdauungstrakt geeignet.

Gemüse im Kuchen ist momentan voll meins! Irgendwie ist alles gleichzeitig reif im Garten und ich komme mit dem Kochen und Essen gar nicht nach. So müssen auch meine Backwaren herhalten und allerlei Gemüse über sich ergehen lassen. Ich bin ja manchmal sogar selber erstaunt, wie gut diese oft recht abenteuerlichen Experimente schmecken. Der beste Indikator ist hier mein Mann. Er ist von der Idee, Butter und Mehl durch Karotten zu ersetzen, nicht unbedingt von vornherein begeistert. Aber wenn er sagt, ich soll diesen Kuchen wieder machen, dann hat dieses Rezept absolut freie Fahrt auf meinen Blog. Somit präsentiere ich euch heute meinen Karottenkuchen.

Veganer und glutenfreier Karottenkuchen – Das Rezept

Ich verwende für meine Rezepte Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft

Die Zutaten

Für einen Blechkuchen 22 x 32 cm

Die Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 175° C vorheizen.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Nun die Karotten, den Zitronensaft, das zerlassene Kokosöl und die Flüssigkeit mit einem Kochlöffel gut untermischen. Eventuell noch etwas zusätzliche Flüssigkeit unterrühren, so dass eine dicke, sämige Masse entsteht.
  4. Eine Kuchenform oder Kasserolle (ca. 22 x 32 cm) mit Kokosöl einfetten und mit Kastanien- oder Reismehl ausstäuben. Die Kuchenmasse darin ausstreichen und mit dem entsteinten und aufgeschnittenen Obst belegen. Wichtig: Die Masse sollte nicht dicker als etwa 2-3 cm ausgestrichen werden, denn ansonsten kann der Kuchen innen feucht bleiben.
  5. In das vorgeheizte Rohr geben und auf mittlerer Schiene eine Stunde bei 175° C backen. Nach dem Herausnehmen den Kuchen gut auskühlen lassen, bevor ihr ihn anschneidet, denn warm kann er etwas gatschig sein.

Ich hoffe, ihr habt viel Freude an der etwas anderen Art, Karotten zuzubereiten und lasst euch diesen fettarmen und gesunden Kuchen schmecken!

Alles Liebe,

Lana

Die Inhaltsstoffe –  Karotten-Mandelkuchen, vegan und glutenfrei

Direkt unter dem Beitrag findest du eine Liste der Zutaten und Stichwörter, die sich auf den vorangegangenen Beitrag beziehen. Klicke einfach auf das entsprechende Wort und du bekommst alle verfügbaren Informationen zu Inhaltsstoffen, Wirkungsweisen und weiterführenden Links. Zusätzlich werden dir auch alle Rezepte aufgelistet, welche diese Zutat oder das Stichwort enthalten.

Mein Rezept-Geschenk an dich

Ich habe ein Booklet mit meinen 8 Lieblingsrezepten zusammengestellt, welches sich alle Abonnenten von Lana Jetzt (das Abo ist kostenlos) herunterladen können. Hier kannst du dich für das Abo eintragen und wirst so über neue Beiträge informiert:

Zusätzlich kannst du dich hier mit mir verbinden: Instagram, PinterestFacebook, YouTubeTwitter, Google+ Profil.

Teile diesen Beitrag und unterstütze meine Arbeit!